OLIVENÖL FÜR DIE HAARE

UNAUFFÄLLIGE SOS-HILFE AUS DER KÜCHE

Über Olivenöl wurde bereits einiges geschrieben und wir wetten, Sie finden es auch in Ihrer Küche. Olivenöl ist jedoch nicht nur eine schmackhafte und gesunde Kochingredienz, von wegen! Olivenöl erscheint immer häufiger unter den Aktivstoffen Ihrer beliebten Kosmetikprodukte. Ist Ihnen manchmal eingefallen, dass Sie Olivenöl einzeln bei der Haarpflege einsetzen?

Sie werden sicher nicht der/ die Erste und bestimmt nicht der / die Letzte sein. Selbst der Schauspielstar Sophia Lauren ließ sich hören, dass sie Ihre Schönheit dem Olivenölbad verdankt. Begnügen Sie sich nicht jedem beliebigen Olivenöl, am nahrhaftesten ist organisches extra natives Olivenöl.  Es kann ähnlich wie z. B. Kokosnussöl tief in die Haare eindringen und das Haar im Allgemeinen regenerieren.

WELCHEN AKTIVSTOFFEN VERDANKT OLIVENÖL SEINE WIRKUNG?

Olivenöl setzt sich aus vielen Antioxidantien, Fettsäuren, Vitamin A und E und weichmachenden Komponenten zusammen.

NUR FÜR BESTIMMTE HAARTYPEN

Haben Sie geschädigte, trockene, müde oder elektrisierende Haar, gewinnen Sie Olivenöl sofort lieb. Olivenöl pflegt perfekt auch die von Schuppen geplagte Kopfhaut. Haben Sie fettigere Haare, greifen Sie lieber zu einem leichteren Öl, das Olivenöl würde solche Haare unnötig beschweren.

DIE WIRKUNG DES OLIVENÖLS AUF DIE HAARE

Sobald Sie die Olivenöl-Pflege mal ausprobiert haben, werden Sie vielleicht für immer mit Mangel an Olivenöl in der Küche kämpfen müssen. Legen Sie sich lieber gleich zwei Fläschchen zu.

Olivenöl erneuert wirkungsvoll das Haar und verhindert seine weitere Schädigung. Es glättet, hydratisiert und schützt das Haar und bei regelmäßiger Anwendung schenkt es Ihrer Haarpracht ein gesundes Aussehen zurück. Olivenöl schützt das Haar vor hohen Temperaturen beim Föhnen, Locken machen oder bei der Haarglättung und pflegt das Haar toll auch während der Wintersaison. Dank Olivenöl bekommen Sie kräftigere, gesündere Haare voller Glanz.

WIE SOLLTEN SIE OLIVENÖL ANWENDEN

Olivenöl können Sie einmal pro Woche als pflegende Haarkur einsetzen. Es reicht eine bis zwei Löffel auf trockene und feuchte Haare aufzutragen, die Duschhaube aufzusetzen und das Öl eine halbe Stunde einwirken zu lassen und anschließend das Haar sorgfältig zu waschen.

Bei Schuppen sollten Sie Olivenöl mit Wasser und Zitronensaft im Verhältnis 1:1:1 vermischen. Massieren Sie diese Mischung in die Kopfhaut ein und waschen Sie das Haar nach 20 Minuten Einwirkzeit.

Trockene Haar mit Frizz schätzen, wenn Sie das Öl ab mittleren Längen bis in die Spitzen einmassieren und das Haar anschließend bei mittleren Temperaturen föhnen. Das Öl dringt besser ins Haar ein und kann vollumfänglich sein Können zeigen. Je nach Bedarf Ihrer Haare oder nach Ihren zeitlichen Möglichkeiten sollten Sie diese Kur mindestens 45 Minuten, aber ohne weiters auch 2 Stunden, oder über Nacht einwirken lassen. Spülen Sie anschließend die Haare sorgfältig und shampoonieren Sie sie.

SPANNENDE FAKTEN RUND UM DAS HAAR UND DIE HAARPFLEGE

Anmelden

Haben Sie Ihr Passwort vergessen? Wir senden Ihnen ein neues Passwort ein.
Sind Sie neu bei Parfimo? Jetzt registrieren