DUNKLES HAAR

Haben Sie gewusst, dass etwa 55 - 70 % Frauen in Deutschland und in der Schweiz von Natur aus einen der dunklen Farbtöne der Haare hat? Dunkles Haar ist auch weltweit die häufigste Haarfarbe, aber das bedeutet im Geringsten nicht, dass Sie mit braunem oder schwarzem Haar Ihr Umfeld nicht beeindrucken können. Dank der richtigen Haarpflege können Sie den Star-Look aus Hollywood erzielen. Welche Pflege sollen Sie Ihren dunklen Haaren gönnen, und was denkt über braun- und schwarzhaarige Menschen das Umfeld und wie können Sie das Haar auf natürlichem Weg dunkler oder heller machen?

Die richtige Pflege des dunklen Haars

Wollen Sie Ihren dunklen Haaren wirklich eine besondere Pflege gönnen, macht Ihnen sicherlich eine große Freude, dass auf dem Markt eine riesige Menge von Shampoos und Conditionern erhältlich ist, die auf dunkles Haar zugeschnitten wurden. Im Hinblick darauf, dass dunkle und schwarze Haarfarbe mehr Licht schluckt, glänzt das Haar weniger. Aus diesem Grund ist es nötig, ihm außer einem hochwertigen Shampoo und einem Conditioner auch Präparate gönnen, die dem Haar Glanz verleihen.

Ein blendender Glanz im Haar? Das ist Kinderspiel!

Der Glanz fängt schon bei der Haarwäsche an, vergessen Sie aus diesem Grund nicht das Haar sorgfältig zu spülen. Das Shampoo, das in den Haaren bleibt, kann verursachen, dass das Haar matt wirkt. Wichtig ist das richtige Föhnen; das Haar muss in seiner ganzen Länge vom Ansatz bis in die Spitzen geföhnt werden. Föhnen Sie also das Haar nicht bei vorgebeugtem Kopf. Fachleute sind sich auch darüber einig, dass eine der besten Weisen, wie man den Haarglanz betonen kann, ist die Wahl eines passenden Naturöls. Sie können zum Beispiel zu Haarölen greifen, in denen gleich mehrere Naturöle enthalten sind z. B. Argan-, Kokosnuss- oder Jojobaöl. Lesen Sie weitere Tipps für mehr Glanz im Haar!

Was verrät dunkles Haar über Sie?

Laut der in der Zeitschrift Journal of Psychology veröffentlichten Studie wirken Brünetten freundlich und intelligent auf ihr Umfeld.  Über Brünette sagt man, dass sie solide, zuverlässig und verantwortungsbewusst sind und ihre Familie der Karriere vorziehen. Was Schwarzhaarige betrifft, sie wirken angeblich vertrauenswürdiger als Menschen mit blondem oder rotem Haar.

Wie können Sie den dunklen Farbton natürlich betonen?

Möchten Sie Ihr Haar dunkler machen, ohne es mit chemischen Farben zu färben, können Sie eines der Natur-Rezepte ausprobieren. Ihr Haar kann Kakao, schwarzer Tee, Kaffee und Salbei dunkler machen.

Kakaopasta

Vermischen Sie Kakaopulver mit Wasser in solchem Verhältnis, dass eine dicke Paste daraus entsteht. Reiben Sie Paste anschließend ins Haar ein, setzen Sie eine Duschmütze oder einen Plastikbeutel auf und lassen Sie die Kakaopaste 10 Minuten einwirken. Je länger Sie die Paste einwirken lassen, desto dunkler wird die Endfarbe sein. Waschen Sie anschließend die Haare.

Schwarzer Tee

Schwarzer Tee stellt eine hervorragende Weise dar, wie man das Haar gleich um mehrere Stufen dunkler machen kann. Denken Sie jedoch daran, dass schwarzer Tee zugleich schnell ausgewaschen wird, sodass Sie den Vorgang mindestens einmal pro Woche wiederholen müssen. Kochen Sie einen Topf kräftigen schwarzen Tee und lassen Sie ihn abkühlen. Tauchen Sie das Haar in den Tee ein und lassen Sie den Tee einige Minuten lang einwirken. Spülen Sie das Haar einschließlich des Haaransatzes und bevor Sie das Haar waschen, lassen Sie den Tee mindestens 10 Minuten einwirken.

Starker Kaffee

Vergleichbare Ergebnisse wie bei schwarzem Tee erzielen Sie mit starkem Kaffee. Auch die Vorgehensweise ist die gleiche, es reicht, wenn Sie starken Kaffee zubereiten, ihn abkühlen lassen und das Haar drin eintauchen. Shampoonieren Sie anschließend das Haar und behandeln Sie es mit einem Conditioner.

Absud von Salbei

Während Sie die Schönheit des blonden Haars mit Kamille potenzieren, ist für dunkles Haar, das Sie noch einige Nuancen dunkler machen wollen, Salbei wie geschaffen. Geben Sie Salbei in einen Topf mit Wasser und lassen Sie es einige Stunden kochen.  Seihen Sie Salbei-Absud durch und tragen Sie die entstandene Abkochung auf das Haar auf und lassen Sie es mindestens eine halbe Stunde einwirken und spülen Sie anschließend das Haar.

Aufhellung der Haare auf natürlichem Weg

In der gleichen Weise wie Sie dunkles Haar einige Stufen dunkler machen können, können Sie das Haar auch einige Stufen heller machen. Was brauchen Sie dazu?

Apfelessig

Sie können das Haar mit Apfelessig aufhellen. Vermischen Sie einen Teil Essig mit sechs Teilen Wasser und spülen Sie das Haar mit dieser Mischung mindestens 15 Minuten. Shampoonieren Sie anschließend das Haar.

Rhabarber

Rhabarber schmeckt nicht nur sehr gut, aber drin sind auch Stoffe enthalten, die das Haar natürlich aufhellen. Vermischen Sie ein Viertel Tasse gehackten Rhabarber mit zwei Tassen Wasser, bringen Sie die Mischung zum Kochen und lassen Sie sie abkühlen. Seihen Sie Rhabarber ab und spülen Sie mit dem Absud das Haar. Lassen Sie den Rhabarber-Absud mindestens 10 Minuten einwirken und shampoonieren Sie anschließend das Haar.

Honig

Honig bietet gleich mehrere Vorteile – nicht nur dass er das Haar hydratisieren kann, er kann das Haar im Hinblick auf den Wasserstoffperodixgehalt aufhellen. Es reicht, wenn Sie eine kleine Menge Honig mit Wasser oder mit Essig vermischen und die entstandene Haarmaske aufs Haar auftragen. Lassen Sie die Haarmaske möglichst lange, am besten über Nacht einwirken und spülen Sie am nächsten Morgen die Haarmaske sorgfältig aus dem Haar aus.

Zitronensaft

Zitronensaft kann das Haar aufhellen. Pressen Sie Zitronensaft in warmes Wasser aus und gießen Sie die Mischung in einen Zerstäuber. Sprühen Sie das Wasser mit Zitronensaft aufs Haar auf und setzen Sie anschließend eine Duschmütze auf oder wickeln Sie um den behaarten Kopfteil eine Folie und lassen Sie die Mischung mindestens 30 Minuten einwirken. Spülen Sie anschließend das Haar.

SPANNENDE FAKTEN RUND UM DAS HAAR UND DIE HAARPFLEGE

Anmelden

Haben Sie Ihr Passwort vergessen? Wir senden Ihnen ein neues Passwort ein.
Sind Sie neu bei Parfimo? Jetzt registrieren