FARBSHAMPOOS: WARUM SOLLEN SIE SIE HABEN?

Verspüren Sie die Lust auf einen Farbwechsel? Sie können das Haar schnell, einfach und sanft und schonend mit Hilfe der Farbshampoos färben. Welche Vorteile bieten die Farbshampoos, wie soll man sie richtig anwenden und was ist das sog. Silver Shampoo bzw. das Silbershampoo?

DIE VORTEILE DER FARBSHAMPOOS

Die Farbshampoos sind eine gute Wahl für alle diejenigen, die ausprobieren wollen, wie ihnen eine neue Farbe steht und die das Haar bequem zu Hause färben wollen. Der Vorteil der Farbshampoos ist: gefällt Ihnen das Ergebnis nicht, können Sie sich sicher sein, dass die Farbe innerhalb einiger Haarwäschen einfach herausgewaschen wird. Was die Haltbarkeit anbelangt, diese variiert von Shampoo zu Shampoo. Manche Farbshampoo überstehen bis zu 20 Haarwäschen, bei anderen sind die Farbpigmente nach sechs Haarwäschen weg. Diese Shampoos erfreuen sich einer großen Beliebtheit auch dank der Möglichkeit zu einem häufigen Farbwechsel oder einem schnellen „Seitensprung“ und der Sanftheit zum Haar. Es ist aber auch zu erwähnen, dass diese Shampoos die Haarfarbe nicht radikal ändern können, weil die Farbpigmente am Äußeren des Haares angesammelt sind und das Haar in der Tat nicht färben können.

WIE SOLL MAN DIE FARBSHAMPOOS ANWENDEN?

Die Anwendung der Farbshampoos unterscheidet sich kaum von den herkömmlichen Shampoos ohne Farbpigmente. Befolgen Sie aber immer die Hinweise des Herstellers, damit Sie das gewünschte Ergebnis erzielen. Lesen Sie, welche Menge für Ihr (kurzes vs. langes) Haar benötigt wird und tragen Sie die entsprechende Menge aufs Haar auf. Gehen Sie mit dem Shampoo nicht sparsam um, sonst müsste die Farbe nicht gut anhaften.  Achten Sie, dass Sie beim Auftragen des Farbshampoos keine Partie aussparen.

SILBERSHAMPOOS

Silbershampoos, die dank ihrer Farbe auch als blaue oder lila Shampoos bezeichnet werden, haben vor allem Blondinen liebgewonnen. Sie enthalten nämlich lila Pigment, das den unerwünschten Gelbstich im Haar neutralisiert. Durch die regelmäßige Anwendung des Silbershampoos erzielen Sie kalte Nuance. Silbershampoos und andere Silber Kosmetik egal ob in Form von lila Conditionern oder Haarmasken, schätzen jedoch nicht nur die Blondinen, sondern auch Frauen mit meliertem oder grauem Haar.

NACHTEILE DER SILBERSHAMPOOS

Zu den Schlüsselnachteilen der Silbershampoos gehört die Austrocknung der Haare. Trockenes Haar bewältigen Sie spielend, indem Sie es mit feuchtigkeitsspendenden Haarmasken oder Haarölen verwöhnen. Auch kann auch passieren, dass das Haar nach der Anwendung - vor allem, wenn Sie das Shampoo eine lange Zeit einwirken lassen - einen lila Hauch bekommt. Sie müssen aber nichts befürchten. Den lila Hauch entfernen Sie einfach, indem Sie das Haar waschen. Den Stich ins lila meiden Sie auch dadurch, dass Sie das Silbershampoo mit einem herkömmlichen Shampoo verdünnen.

SPANNENDE FAKTEN RUND UM DAS HAAR UND DIE HAARPFLEGE

Anmelden

Haben Sie Ihr Passwort vergessen? Wir senden Ihnen ein neues Passwort ein.
Sind Sie neu bei Parfimo? Jetzt registrieren