Stories

Sie ist und duftet wunderschön und darüber hinaus kann die Rose mit solchen Eigenschaften auch Sie begaben. Kein Wunder, dass man im antiken Rom die Rose gerade der Göttin der Liebe und der Schönheit Aphrodite eingeweiht. Die anmutige Blumenkönigin namens Rose wird seit Jahrtausenden für ihre wohlriechenden und nährenden Eigenschaften genutzt. Die Kosmetikprodukte, die mit der Qualität der Blumenkönigin begabt sind, sind auch in unserem Shop erhältlich. Aus der ursprünglichen Hundsrose wurden inzwischen über 30.000 verschiedene Rosensorten gezüchtet, von denen viele gerade in der Kosmetikindustrie genutzt werden. Erwähnenswert sind sicherlich Damaszener-Rose, bulgarische Rose, türkische Rose, oder gerade Wildrose, die allen anderen Rosen die Grundlage gegeben hat. Sie bietet einen hohen Vitamin C Gehalt. Die Traditionelle Chinesische Medizin nutzt aus diesem Grund die Rosen als Heilpflanzen.

weiter lesen

Seit 23 Jahren, jeweils zum Jahresende ruft das Pantone Color Institute seine Trendfarbe für das kommende Jahr aus, die die Stimmung der Gesellschaft bestens trifft und die kommenden 12 Monate symbolisiert. Vor dem letzten Weihnachten war nicht anders. Zur Farbe des Jahres 2022 wurde der wunderschöne Farbton Very Peri gekürt – ein Lilaton, der die Eigenschaften von Blautönen mit einem rötlich-violetten Unterton bietet – so die offizielle Verkündigung. Die Trendfarbe des jeweiligen Jahres bringt den Zeitgeist zum Ausdruck. Very Peri veranschaulicht die Verschmelzung des physischen und des digitalen Lebens. Inspiriert wurde es diesmal durch die Blüten des Immergrüns, aber die meisten Laien würden diese Farbe einfach als helles Lila bezeichnen. Wie ist die Trendfarbe Very Peri wirklich und was verspricht sich von diesem Lilaton das Expertenteam aus dem Pantone Color Institute?

weiter lesen

Kaum ist die Weihnachtszeit in geradezu vorbeifliegender Geschwindigkeit an uns vorbeigezogen, sollten wir uns schon den Kopf darüber zerbrechen, womit wir unseren teuren Hälften zum Valentinstag eine Freude machen. Wissen Sie sich auch keinen Rat damit, welche Überraschung Sie für Ihre Ehefrau, Ihre Freundin oder Ihre Kameradin vorbereiten sollen? Oder tappen Sie im Dunklen, wenn um die Geschenke für Männer geht?

weiter lesen

Sie haben wohl schon öfters gehört, dass Sie im Winter Ihrer Haut mehr Aufmerksamkeit schenken sollten. Warum? Wenn uns der eiskalte Wind anblast, uns Feuchtigkeit und Frost angreifen, ist es nicht nur unangenehm. All das spiegelt sich im Zustand unserer Haut wider. Bedenken wir überdies die Kombination mit dem Tragen von enganliegenden langen Hosen überwiegend aus künstlichen Materialien oder das Tragen der Nylonstrümpfe, liegt es auf der Hand, dass dies leicht zu Problemen führen kann. Im Winter kann die Haut am Körper im Vergleich zu den Sommermonaten, wo wir luftige und kürzere Kleidung tragen, nicht atmen. Und auf dieser Art und Weise können wir uns Hautprobleme in Form von empfindlicher und trockener Haut zuziehen. Aber keine Angst, gönnen Sie Ihrer Haut die Pflege, die sie verdient, wird sie es Ihnen mit Guten vergelten.

weiter lesen

Suchen Sie nach einer Kosmetikmarke, die natürlich, effektiv und unkompliziert ist, entdecken Sie die Marke Q + A. Wie im Namen der Marke inbegriffen, steht sie für „Question and Answer“ und ist vor allen Dingen aufschlussreich. Schauen wir uns die Ratschläge des Q + A Experten an, der Ihnen auf Ihre aktualsten Fragen rund um den Teint eine Antwort gibt. Sein Ziel ist es, die Pflege der Haut möglichst zu vereinfachen, die Bedürfnisse Ihrer Haut zu erklären und verständliche Antworten auf die Fragen im Kosmetikdschungel zu liefern, und zwar endlich in einer leicht verständlichen Sprache, ganz ohne Fachbegriffe oder Fragezeichen im Kopf.

weiter lesen

Auf dem Markt gibt es Kosmetik in Hülle und Fülle. Sie können sich im Übermaß an Produkten manchmal kaum zurechtfinden. Vielleicht sind Sie auch verzweifelt und wissen nicht auf welche Kosmetik Sie zurückgreifen sollten. Welche dekorative Kosmetik ist qualitativ hochwertig, preiswert und bietet eine breite Produktpalette an? Heute helfen wir Ihnen dabei die Antwort auf all diese Fragen zu finden.

weiter lesen

Kaum ein anderes Schönheitsideal hält sich weltweit länger als der Traum von schönen dichten langen Wimpern. Natürlich schützen diese sexy Härchen in erster Linie unser Auge vor Schweiß, Sonnenschein, Schmutzpartikeln und Fremdkörpern, doch im Laufe der Zeit haben sie für die Menschheit auch in eine andere Rolle geschlüpft und gelten seit mehreren Jahrtausenden als das Attribut der Weiblichkeit. Natürlich schöne Wimpern verleihen uns eine jugendliche Ausstrahlung, einen ausdrucksstarken Blick und wie gewisse Studien auch beweisen, stehen Männer einfach auf Frauen mit natürlich schönen Wimpern. Doch - Hand aufs Herz - nur wenige von uns mit langen, fehlerfrei geschwungenen Wimpern gesegnet, vielmehr schlägt man sich von Kindesbeinen an mit feinen faden Härchen herum. Und nicht die Gene, sondern auch falsche Kost, Einnahme von Medikamenten, nicht geeignetes Make-up oder auch die Tatsache, dass man ab und zu insbesondere, wenn man übermüdet ist mit Make-up und getuschten Wimpern ins Bett geht, können die Schönheit dieser Härchen beeinflussen.

weiter lesen

Bei klirrender Kälte, langen Nächten, Dunkelheit geht die Stimmungskurve nach unten, einige von uns können sich kaum zu etwas aufraffen …wer kennt das jetzt im Winter nicht? In der dunklen Jahreszeit wächst bei vielen die Sehnsucht nach Licht. Während das Licht mit Geborgenheit verbunden wird, ruft bei vielen von uns die Dunkelheit unangenehme Gefühle oder sogar ängstliche Verstimmung hervor. Das fehlende Licht kann unseren Hormonhaushalt derart beeinflussen, dass wir dauernd miese Laune bekommen. Zwar dehnen sich jetzt im Februar die Sonnenstunden sehr langsam und umsichtig aus, doch dauert der Winter einigen nun zu lang.

weiter lesen

So schön auch die Wintersaison auch sein mag, so ist sie - Hand aufs Herz, meine lieben Damen (und Herren) - in punkto Schönheit des Haars eine wahre Herausforderung. Spröde und trockene Haare, die zu Spliss neiden, angepappte Haaransätze, platte Ponys oder fliegendes Haar, sobald man die Mütze abgesetzt hat, durch das häufige Mützen-Tragen schnell fettende Haare oder frizzelige Haare, die einfach nervig sind…. Upps! Kein Grund zur Scham. Wer kennt das nicht? Wir verraten Ihnen ein paar einfache Trick und Tipps, mit denen Sie solchen miesen Pannenshows im Winter ein Ende setzen.

weiter lesen

Für viele von uns ist ein makelloser, reiner, porenfeiner Teint nur noch ein Traum. Ein Blick in den Vergrößerungsspiegel kann oft kläglich sein - erweiterte Poren, die unschön schwarz versiegelt sind. Blackheads also Schwarzköpfe, nennt man sie. Sie zeigen sich vor allem auf der sog. T-Zone im Gesicht, sprich: auf der Stirn, auf der Nase und am Kinn.

weiter lesen

In der Serie über die Familie der Damendüfte habe ich mir Zitrusnoten und aromatische (pflanzliche) Kompositionen bis zum Schluss gelassen, die früher - vor der Geburt der modernen Parfümerie - von Damen und Herren getragen wurden. Später wurden diese Düfte in Form von Kölnisch Wasser oder Eau de Cologne vor allem für Männer typisch. In diesen Tagen aber, in der Zeit des unisex, wird es wieder von allen getragen.

weiter lesen

Wussten Sie, welches der günstigste Duft ist, mit dem Sie problemlos Ihre gesamte Garderobe beduften können? Ein Zweig Lavendel! Wenn ich mich heute mit Lavendel besprühe, erinnere ich mich an eine unbeschwerte Kindheit, wie ich im Urlaub stets gern im mit Lavendel parfümierten Federbett eingeschlafen bin. Die meisten von Ihnen verbinden allerdings mit Lavendel Frankreich – die weltbekannte Parfümeure-Metropole. Schliessen Sie die Augen und lassen Sie sich über violett blühende Felder an den sonnigen Hängen der Provence treiben.

weiter lesen

Orient ist es ein Wort, das nach Gewürzen, edlen Hölzern, Weite und Geheimnissen riecht. Orientalische Düfte erleben derzeit eine neue Welle der Popularität und das Angebot in den Parfümerien umfasst eine vollständige Palette dieser Parfüms; von leichten, floralen, orientalischen für "normale" Menschen bis zu starken Parfümölen, direkt aus den arabischen Ländern importiert.

weiter lesen

Eine spezielle Untergruppe der würzigen Düfte ist Vanille. Der eine liebt Parfüms mit Vanille, der andere hasst es.

weiter lesen

In der heutigen Folge würde ich Ihnen gern die Chypre-Düfte vorstellen. Diese Familie von Düften zeichnet sich als speziell aus, da sie vor einigen Jahren eine grundlegende Verwandlung durchgemacht hat, so dass das, was wir heute als Chyprearoma kennen völlig anders ist als der klassische Chypreduft.

weiter lesen

Vielleicht sagen Sie, dass blumige Düfte sicher die älteste Familie in der Parfümwelt sind. Menschen haben schon immer an Blumen geschnuppert, und weil sie so himmlich rochen, extrahierte man die Duftstoffe und verwendet sie als Parfüm. Ist ja auch nur logisch, nicht wahr? Tatsächlich gehören die floralen Düfte zu den neueren, denn bei vielen Blumen ist es unmöglich, an die Duftaromen ohne den Einsatz moderner Technik zu gelangen.

weiter lesen

Die erste große Gruppe von Duftstoffen, die wir Ihnen näher vorstellen, sind die aromatischen Düfte. Das sind Düfte mit einer Vielzahl von Gewürzen, Gräsern und Kräutern, wie Rosmarin und Lavendel. Sehr oft werden mit saftigen Zitrusaromen verbunden, die den Duft weicher machen und ihm ein Frischegefühl geben. Die große Mehrheit der aromatischen Düfte ist für Männer, aber auch Frauen kommen in ihrer Kategorie auf ihre Kosten.

weiter lesen

Anmelden

Haben Sie Ihr Passwort vergessen? Wir senden Ihnen ein neues Passwort ein.
Sind Sie neu bei Parfimo? Jetzt registrieren